Crystalys ist ein auf Calcium-Hydroxylapatit basierter, injizierbarer Dermalfiller, der für die Wiederherstellung des Volumens und der natürlichen Konturen des Gesichts entwickelt wurde. Calcium-Hydroxylapatit induziert die Bildung und Speicherung von natürlichem Kollagen, dem körpereigenen Weichgewebe-Füllstoff. Die positive Wirkung von Crystalys ist sowohl unmittelbar wie auch langanhaltend. Die klinischen Resultate sind bis zu zwei Jahre sichtbar, was von der injizierten Menge, den Hauteigenschaften und dem Alter des Patienten abhängig ist.

Die Vorteile von Crystalys

  • Seit September 2011 über 15.000 verkaufte Spritzen in den ersten drei Jahren! *
  • Klinische Erfahrung: Daten von 218 Patienten belegen ein exzellentes Sicherheitsprofil und hervorragende Ergebnisse**
  • CE-zertifiziert
  • Biokompatibel und biologisch abbaubar
  • Fördert die Bildung von körpereigenem Kollagen
  • Sorgt für einen aufpolsternden Lifting-Effekt

* Weltweit
**Post Marketing Study of Safety and Efficacy of Crystalys, a Calcium Hydroxyapatite Based Filler for Facial Soft Tissue Augmentation Tsvi Segal, MD1; Ana Schwartz, MD2; Konstantin Konfino, MD, PhD1 1 Maccabi Health Care Services, Tel Aviv, Israel. 2 Private practice, Ashkelon, Israel.


Crystalys
Calcium-Hydroxylapatit basierter, injizierbarer Dermalfiller.

Zusammensetzung:

  • Calcium-Hydroxylapatit-Mikrosphären (55.7 %)
  • Glycerin
  • Natrium-Carboxymethylcellulose
  • Phosphatpuffer

Morphologie der Mikrosphären

  • Crystalys besteht aus runden, gleichförmigen, nicht-porösen und weichen Calcium-Hydroxylapatit-Mikrosphären
  • Die Mikrosphären haben einen Durchmesser von 25-45 Mikrometer
  • Die Größe der Mikrosphären ermöglicht ein leichtes Injizieren durch einen reduzierten Reibungsfluss von der Spritze in die zu behandelnde Stelle
  • Der Mikrosphärendurchmesser reduziert das Risiko einer Partikelmigration und Phagozytose und gewährleistet so ein ebenes Erscheinungsbild
  • An der behandelten Stelle bilden die Calcium-Hydroxylapatit-Mikrosphären ein Zellgerüst, das die autogene Kollagenproduktion für mehrere Monate unterstützt

Morphologie

Morphologie der Crystalys CaHA-Mikrosphären.
Rasterelektronenmikroskopische Aufnahmen in unterschiedlicher Vergrößerung (links) x 500, (rechts) x 1000.

 


erscheinungsbilderbehandlungsergebnisnebenwirkungen


Wirkmechanismen

Sofort
Die injizierten Bereiche werden aufgepolstert und gestrafft, was zu einem hervorragenden, sofortigen Ergebnis führt.

Langfristig
Die Calcium-Hydroxylapatit-Mikrosphären bilden ein stützendes Zellgerüst aus einwachsenden Fibroblasten, die zum Erzeugen und Anreichern von neuem Kollagen dienen. Der Abbau des Calcium-Hydroxylapatit verläuft gleichzeitig mit dem Aufbau des neuen Kollagens im Injektionsbereich, so dass ein dauerhaftes, natürliches, glattes und jugendliches Aussehen erzielt wird.

 


Injektionskraft

Injektionskraft

 


Klinische Daten

Daten von 218 Patienten demonstrierten ein solides Sicherheitsprofil und hervorragende Ergebnisse!

Eine Marktforschungsstudie* mit 218 Patienten bewertete die Sicherheits- und Leistungsparameter in Verbindung mit der Crystalys Behandlung. Die Sicherheit wurde bis zu einem Jahr nach der Behandlung von 218 Patienten, der Behandlungserfolg von einer Untergruppe von 73 Patienten, evaluiert. Patientenakten wurden im Nachhinein analysiert und „Nachher“-Photos auf Grundlage gültiger klinischer Skalen [Lemperle Rating Scale (LRS) und „The Global Aesthetic Improvement Scale“ (GAIS)] von einem geschulten Facharzt bewertet.
Eine Untergruppe von 87 Patienten füllte außerdem einen Zufriedenheitsfragebogen aus.

Zur Besseren Ansicht auf die Grafik klicken:

Klinische-Daten-001

 


Behandlungsbereiche

Behandlungsbereiche

 


Luminera gehört zu einer Gruppe von vier Unternehmen, die seit über 30 Jahren auf dem Pharmamarkt aktiv sind. Die Unternehmensgruppe beschäftigt mehr als 100 Mitarbeiter/innen, die sich aktiv mit innovativer Forschung, Entwicklung sowie der Produktion von zahlreichen Produkten beschäftigen (Medikamente, pharmazeutische Präparate, Medizinprodukte und Kosmetika). Eine Vielzahl der Produkte der Gruppe ist CE- und FDA-zertifiziert. Luminera hat sich auf den medizinischen Ästhetikbereich spezialisiert und sich stark mit der Forschung und Entwicklung beschäftigt. Mit dem Ziel: innovative und generische Produkte, die sich durch eine erstklassige Qualität und einem erheblichen Kosten-Nutzen-Vorteil auszeichnen, zu entwickeln. Das Unternehmen wird von einem dynamischen und erfahrenen Team aus Wissenschaftlern geführt, die ihre Doktortitel in Chemie, Biologie und Pharmazie an führenden Universitäten erlangten. Luminera hat sich zu erstklassigen Qualitätsprodukten verpflichtet, was durch das permanente Monitoring aller Prozesse und Produkte sichergestellt wird. Das Unternehmen arbeitet strikt gemäß den höchsten regulatorischen Standards in Einklang mit lokalen und internationalen Richtlinien. Alle Produkte werden nach strengsten ISO9001 und ISO13485-Richtlinien produziert. Rohstoffe werden von namhaften Lieferanten bezogen, systematisch überprüft und überwacht, um so die Einhaltung von den geforderten Vorgaben zu gewährleisten. Produktsicherheit wird durch modernste Sterilisierungstechniken und strenge Qualitätssicherung sichergestellt. Luminera legt großen Wert auf die Produkt-Konformität und -Qualität, indem es jede Produktionsserie einer Reihe von Qualitätskontrollen unterzieht.

V e r b e s s e r u n g  •  F o r t s c h r i t t  •  I n n o v a t i o n

 

studie-001

 


 


crystalys-broschure
Laden Sie hier den Crystalys Flyer herunter (EN).
Laden Sie hier den Crystalys Flyer herunter (DE).
Laden Sie hier die Crystalys Broschüre herunter.


Crystalys_web-1

Laden Sie hier die Studie über Crystalys herunter.